Unsere 2014 Rundbrief ist da

Klicke Sie an Rundbrief in Menü

Di. 18. März

Dürfen Zuwanderer unsere Kultur verändern?

Philippinische Theaterstuck

15. und 16. März

Filmreihe während der Fastenzeit

Der Geist des Geldes

Eine-Welt-Landeskonferenz

am 14. und 15.03.2014 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn

Vollversammlung 2014

Am 25. März bei den ESG.

Rundbrief März 2013

Zu finden bei Rundbrief

Broschüre

Lesen UND Zeitungsartikel

Anmelden für neue Rundbrief

Sie befinden sich hier: Selbstverständnis

Selbstverständnis

Das Eine-Welt-Forum Münster e.V. versteht sich als entwicklungspolitisches Netzwerk in Münster und als Ort des Austausches zwischen verschiedenen Gruppen mit unterschiedlichen Sichtweisen und Handlungsansätzen. Das Eine-Welt-Forum Münster e.V. unterstützt und vernetzt lokales Engagement, fördert den Aufbau fairer Handelsstrukturen, interkulturelles Lernen und Verstehen durch Begegnung und internationalen Austausch und leistet Beiträge zur kommunalen Entwicklung im Sinne der lokalen Agenda 21.

Das Eine-Welt-Forum Münster e.V. ist:

  • Servicestelle: Beratung von Mitgliedsgruppen und Verteilung von relevanten Informationen zur Eine-Welt-Arbeit,
  • Lobbyorganisation: Dialog über entwicklungspolitische Fragen mit Kommunalverwaltung, Parteien und gesellschaftlichen Gruppierungen,
  • Interessenvertretung für eine finanzielle Förderung und Unterstützung entwicklungspolitischer Aktivitäten in der Stadt Münster.

Wenn Sie Arbeit des EWF fördern möchten, können Sie aktives Mitglied werden oder das Engagement durch Spenden unterstützen.

Mitgliedsbeitrag  für Gruppen und für Institutionen:  20,00 € pro Jahr

Bankverbindung: Konto-Nr. 117 50 50, Sparda-Bank Münster, BLZ 400 605 60

Das Eine-Welt-Forum Münster e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und stellt Ihnen gern eine Spendenquittung aus.